Andreas Balzer

Studium

Seit Oktober 2014 studiere ich den Internationalen Master-Studiengang Horticultural Sciences am Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin. Ab Oktober 2016 werde ich ein Erasmus-Semester an der Universität für Bodenkultur Wien absolvieren.

In meiner FH-Diplomarbeit beschäftigte ich mich 2008/ 2009 mit der Bekämpfung von Blattnematoden an Zinnien (Titel: „Neue Verfahren zur Bekämpfung von Blattnematoden (Aphelenchoides sp.) an Zinnia elegans“ ). Blattnematoden sind insbesondere bei Stauden, Zierpflanzen aber auch im Gemüsebau ein Problem, da diese durch das Anstechen der Pflanzenzellen Blattflecken verursachen. Insbesondere in der Staudengärtnerei in den letzten Jahren ist dies ein Problem, da immer mehr Stauden als Impulsware vom Endverbraucher gekauft werden und damit das Aussehen der Pflanzen eine größere Rolle spielt als noch vor ein paar Jahren.

Es wurden jedoch keine Stauden als Versuchpflanzen verwendet, sondern Zinnien, da diese eine kürzere Vegetationsperiode haben und den Vorteil haben, auch im Winterhalbjahr im Gewächshaus angezogen werden zu können. Auch sind schon einige Vorgänger-Diplomarbeiten an der FH Weihenstephan zu diesem Thema entstanden, siehe dazu den Informationsdienst Weihenstephan, Ausgabe Oktober 2004 und Ausgabe Oktober 2006 .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen